Markante Ereignisse im 12. Jahrhundert

  • Februar 1148: Ein Hof und die Kirche zu Trittenheim werden durch Pp. Eugen III. bei dessen Besuch in Trier der Abtei St. Eucharius (=St. Matthias) bestätigt (6.2.)
  • 1150/1230: Bürger aus Trittenheim werden im Pilgerschaftsbuch der St. Matthias Bruderschaft als Mitglieder aufgezeichnet
  • 12. Jh.: Vianden erhält den Prümer Besitz zu Lehen
  • April 1155: Pp. Adrian bestätigt dem Kloster St. Eucharius (=St. Matthias) seinen Besitz und die Kirche in Trittenheim (29.4.)